Sieben Fragen an Simon Denda

Holger Jungnickel

Interview: Im Gespräch mit dem Filmemacher Simon Denda konnten wir mehr zu seinem Abschlussfilm „Adisa“, der auf dem 42. Filmfestival Max Ophüls Preis seine Premiere feierte, erfahren, wie er zu der Geschichte zu seinem Film kam, wie es war in Kenia zu drehen und was ihm dann bei der Realisierung vor und hinter der Kamera wichtig war. 

Weiterlesen