Sieben Fragen an Simon Denda

Holger Jungnickel

Interview: Im Gespräch mit dem Filmemacher Simon Denda konnten wir mehr zu seinem Abschlussfilm „Adisa“, der auf dem 42. Filmfestival Max Ophüls Preis seine Premiere feierte, erfahren, wie er zu der Geschichte zu seinem Film kam, wie es war in Kenia zu drehen und was ihm dann bei der Realisierung vor und hinter der Kamera wichtig war. 

Weiterlesen

“Wildebeest” (2017)

Kurzfilm / Belgien / Animationsfilm / 2017

Filmkritik:Der belgische Kurzfilm „Wildebeest“, welcher auf dem 61. DOK Leipzig seine deutsche Premiere feierte, ist eine wilde Mischung aus Dokumentarfilm-Aufnahmen und 2D-Animationen und erzählt damit eine ungewöhnliche Geschichte von einer Frau, welche Elefanten über alles liebt. Weiterlesen

“Watu Wote: All of Us” (2017)

Kurzfilm / Deutschland, Kenia / Fiktion / 2017

Poster zum Kurzfilm "Watu Wote: All of Us"Filmkritik: Der einzige deutsche Beitrag bei der diesjährigen Oscarverleihung war der deutsch-kenianische Kurzfilm “Watu Wote – All of us”, der Abschlussfilm der deutschen Regiestudentin Katja Benrath, welche vorher schon mit Filmen wie “Puppenspiel” und “Wo warst Du?” LINK auf sich aufmerksam gemacht hatte. Weiterlesen

”Black Panther” (2018)

Poster zum Film "Black Panther"Filmkritik: Der Superheldenfilm “Black Panther” (OT: “Black Panther”, USA, 2018) ist der 18. Film aus dem Marvel-Universum und sticht trotzdem aus der Masse hervor. Das liegt auf der einen Seite an dem Umstand, dass ‘Black Panther’ der erste schwarze Superheld ist, aber vor allem an seiner konsequenten, tadellosen Umsetzung. Kein Wunder also, dass er in den Vereinigten Staaten Rekordsummen einnahm und sich lange an der Spitze der Kinocharts halten konnte. Weiterlesen