“Ready Player One” (2018)

Poster zum Film "Ready Player One"Filmkritik: In diesem Frühjahr startete Steven Spielberg gleich mit zwei Filmen in den Kinos. Während “Die Verlegerin” politisches, Oscar-würdiges Kino war, ist “Ready Player One” (OT: “Ready Player One”, USA, 2018) großes, buntes Popcorn-Kino mit einer Menge Spaß und vielen Referenzen auf Filme, Musik und Spiele vom Ende des letzten Jahrtausends. Weiterlesen

“Mission: Impossible 5 – Rogue Nation” (2015)

 © 2015 Paramount Pictures

© 2015 Paramount Pictures

Filmkritik: Die “Mission-Impossible”-Reihe begann im Jahre 1996 und zählt zu den Klassikern des Agentenfilm-Genres. Dabei unterscheiden sich die einzelnen Filme stark voneinander. In manchen Teilen wurde mehr Wert auf Action gelegt, in anderen wiederum war die Geschichte verschachteltrt und undurchsichtiger. Konstant geblieben sind immer nur die Figuren des Ethan Hunt und seines Buddys Luther. Auch die Regisseure wechselten mit jedem Teil. Der neueste Teil,  “Mission: Impossible 5 – Rogue Nation”, entstand unter der Regie von Christopher McQuarrie, der damit in die Fußstapfen von de Palma, Woo und Abrahams tritt. Doch am stärksten orientierte er sich am vierten Teil unter der Regie von Brad Bird. Die Hauptrollen wurden dieses Mal bis auf den weiblichen Part komplett übernommen. Das war eine kluge Entscheidung, so sind die Charaktere bereits gefestigt, haben ihr Rollenbild und sind allein dadurch schon sympathisch.

Weiterlesen