Fünf Fragen an Faraz Arif Ansari

Interview: Im Gespräch mit dem indischen Filmemacher Faraz Arif Ansari konnten wir mehr über seinen Kurzfilm „Sisak“, der im Programm ‚Queer-Streifen‘ auf der Internationalen Kurzfilmwoche Regensburg lief, erfahren und darüber, wie fast unmöglich die Produktion seines Films war, da Indien gegenüber Homosexualität einen radikalen Standpunkt vertritt.

The original english language interview is also available. Weiterlesen

„Sisak“ (2017)

Kurzfilm / Indien / Fiktion / 2017

Filmkritik: Auf der 25. Internationalen Kurzfilmwoche Regensburg lief im Programm ‚Queer-Streifen‘ der indische Film „Sisak“ des Regisseurs Faraz Ansari. Dieser handelt nicht nur von einer zarten Liebesgeschichte zwischen zwei Männern, sondern ist selbst ein mutiger Schritt.
Weiterlesen