Bibliotheks-Buchverkauf: Meine Bilanz

csm_buchverkauf_2_67ab09f2e0

Symbolbild ohne die verstörend vielen Menschen © SLUB Dresden Blog

Kommentar: Die Sächsische Landesbibliothek (SLUB) sortierte Bücher aus und sorgte für einen eigenen BlackFriday, und zwar schon am Dienstag. Was in meinen Rucksack wanderte und warum, was erfreute und was entsetzte, das erfahrt ihr hier. Mitsamt kurzen Vorstellungen der Bücher, soweit möglich, und weiteren Buchtipps.

 

Weiterlesen

O Schreck, ich bin ein Lesemuffel!

erschrockenKommentar: Die evangelische Zeitschrift „chrismon“ macht eine Umfrage zum Thema Lesen. Das Ergebnis sorgt für Heulen und Zähneklappern bei der Journaille: Jeder Zweite macht sich nichts aus Büchern! Und, wer hätte das gedacht, ich gehöre dazu.

Wer mich kennt, hält das nicht für möglich. Ich gehe so gut wie nie ohne Buch aus dem Haus, ich lese fast jeden Tag. Und doch würde ich nach den „chrismon“-Kriterien und den Auswertungen von Badischer und Sächsischer Zeitung (SZ) zu den Buchverweigerern gehören. Weiterlesen