„Spider-Man: Far from Home“ (2019)

Filmkritik: Wie soll es in dem Marvel Cinematic Universe ohne Avengers weitergehen? Das ist die Leitfrage, die den 23.-MCU- und zweiten Spider-Man-Film „Spider-Man: Far from Home“ antreibt. Die Antwort welche uns Marvel gibt, ist erfrischend einfach: So wie bisher, Action gepaart mit klassischen Story-Elementen und Humor. 

Weiterlesen

„Avengers: Endgame“ (2019)

Filmkritik: Die Marvel-Fans wurden mit dem dritten Teil – „Avengers: Infinity War“ (2018) auf ein phänomenales Ende vorbereitet und es wurde die denkbarste Cliffhanger-Situation aller Zeiten geschaffen, denn fast alle geliebten Superhelden waren tot. Zwar deuteten sich in diversen Trailern an, dass es nicht so bleiben wird, aber wie genau es ausgehen würde, war unklar. Diese Antwort lieferte nun der 181-minütige „Avengers: Endgame“ (OT: „Avengers: Endgame“, USA, 2019) und bereitet eine cineastische Welt ohne Avengers vor.

Weiterlesen

„Captain Marvel“ (2019)

© Marvel Studios 2019

Filmkritik: Mittlerweile kann man sich ein Kino ohne das Marvel Cinematic Universe (MCU) gar nicht mehr vorstellen. Seit „Iron Man“ 2008 auf die Leinwände kam, folgten 20 weitere Superheldenfilme, die sich oft überschneiden und zusammen einen großen Kosmos eröffnen. Während alle auf den großen Showdown in „The Avengers: Endgame“ hin fieberten, kam der 21. Marvelfilm in die Kinos: „Captain Marvel“ (OT: „Captain Marvel“, USA, 2019), der sich in vielerlei Hinsicht dann doch von den anderen Filmen unterscheidet – allen voran mit seiner starken weiblichen Hauptfigur. Weiterlesen