Sieben Fragen an Dominik Hartl

Interview: Im Gespräch mit dem Regisseur Dominik Hartl konnten wir mehr über seinen Kurzfilm „Die Waschmaschine“, welchen wir im Zuge des 21. Landshuter Kurzfilmfestivals gesehen haben, erfahren, wie eigene irrationale Ängste ihn dazu brachten, welche Herausforderungen beim Casting zu bewältigen waren und wie wichtig ihm Authentizität bei der Umsetzung waren.  

Weiterlesen

„Die Waschmaschine“ (2020)

Kurzfilm / Österreich, Deutschland / Fiktion / 2020

Filmkritik: Der erste Kurzfilm im Masterstudium des österreichischen Filmemachers Dominik Hartl – „Die Waschmaschine“ – ist eine realitätsnahe Geschichte über das Bedürfnis auf eigenen Füßen zu stehen, die ebenso irrationale Ängste thematisiert.

Weiterlesen

“Wenn’s kalt wird” (2014)

Kurzfilm / Österreich / Fiktion / 2014

Standbild aus dem Kurzfilm "Wenns kalt wird"Filmkritik: In der Horrornacht der 27. Bamberger Kurzfilmtagen 2017 lief der österreichische Kurzfilm “Wenn’s kalt wird” (AT: “Turning Cold”) und konnte mit seiner überzeugenden Machart und seiner amüsanten Geschichte die Zuschauer gut unterhalten. Weiterlesen