„Masel Tov Cocktail“ (2020)

Kurzfilm / Deutschland / Fiktion / 2020

Filmkritik: Der 30-minütige Kurzfilm „Masel Tov Cocktail“ von Arkadij Khaet und Mickey Paatzsch war der große Sieger des 32. Filmfest Dresden, denn er lief nicht nur erfolgreich im Jugend- und Wettbewerbsprogramm und konnte die Herzen der Zuschauer und den Goldenen Reiter des Publikums gewinnen, sondern wurde auch mit dem höchstdotierten Preis des Festivals, dem Filmförderpreis der Staatsministerin, ausgezeichnet. 

Weiterlesen

„Der Tod des Filmemachers“ (2019)

Kurzfilm / Deutschland / Animation / 2019

Filmkritik: In seinem Stop-Motion-Film „Der Tod des Filmemachers“, der auf dem 31. Filmfest Dresden im ‚Nationalen Wettbewerb‘ lief, spielt der Regisseur und Animationskünstler Cornelius Koch mit dem Medium und Klischees und zeigt eine Figur, die nicht ihrem Stereotyp entsprechen möchte. 

Weiterlesen

„Sirocco“ (2016)

Kurzfilm / Frankreich / Animation / 2016

Standbild aus dem Kurzfilm "Sirocco"Filmkritik: Der französische Kurzfilm „Sirocco“ lief in der ‘Shock Block’-Reihe des 18. Landshuter Kurzfilmfestivals 2017. Zwar kann er mit seiner Optik nicht hundertprozentig überzeugen, spielt dafür aber gut mit Klischees und Stereotypen. Weiterlesen