Acht Fragen an Catherine Lepage

Interview: Im Gespräch mit der französischen Animationskünstlerin und Filmemacherin Catherine Lepage konnten wir mehr über ihren Kurzfilm „The Great Malaise“ (2019) erfahren, der u.a. zu sehen war auf dem ITFS 2021 und der Berlinale 2021, welchen Ursprung der Film hat, warum sie sich für eine fragmentarische Erzählweise entschied und was ihr bei den Animationen wichtig war.

The original english language interview is also available.

Weiterlesen

„The Great Malaise“ (2019)

Kurzfilm / Kanada / Animation / 2019

Filmkritik: In nur sechs Minuten schafft es die Regisseurin und Animationskünstlerin Catherine Lepage mit ihrem Animationsfilm „The Great Malaise“ (OT: „Le mal du siècle“) die Gefühle von Burnout und Depression spürbar zu machen und kann damit die ZuschauerInnen berühren. 

Weiterlesen

„Pace“ (2019)

Kurzfilm / Deutschland / Animation / 2019

Filmkritik: In einer immer mehr durchgetakteten Gesellschaft kennt wohl jeder das Gefühl, dass einem die Zeit davon läuft. Der Filmemacher Kai Stänicke macht in seinem Animationsfilm „Pace“ daraus eine gezeichnete Metapher und gewann auf den 30. Bamberger Kurzfilmtagen den Preis der Jugendjury. 

Weiterlesen

“Mach mal Pause, Biber!” von Nicholas Oldland (2011)

32 Seiten / ab 3 Jahre / Verlagshaus Jacoby & Stuart / 11,95 €

Cover des Kinderbuchs "Mach mal Pause, Biber!"

© Jacoby Stuart Verlag

Buchkritik: Der kanadische Autor Nicholas Oldland schuf mit seiner Kinderbuchreihe um die drei Freunde Bär, Elch und Biber Geschichten, welche schwierige und unterschiedlichste Themen mit viel Humor und kindgerecht angehen. In dem Buch “Mach mal Pause, Biber” verarbeitet er mühelos den Schwerpunkt Burnout.

Weiterlesen