„Stilles Land Gutes Land“ (2018)

Kurzfilm / Schweiz / Fiktion / 2018

Poster des Kurzfilms „Stilles Land Gutes Land“

Filmkritik: Der schweizer Kurzfilm „Stilles Land Gutes Land“ von Johannes Bachmann, welcher im Wettbewerb der 29. Bamberger Kurzfilmtage lief, erzählt mit genauem und authentischen Blick von rechten Strömungen in der schweizer Kommunalpolitik und trifft die Zuschauer mit emotionaler Wucht. Weiterlesen

„Bester Mann“ (2018)

Kurzfilm / Deutschland, Österreich / Fiktion / 2018

Filmkritik: Der 44-minütige Film „Bester Mann“ (AT: „Main Man“) von Florian Forsch, gesehen auf dem 28. Filmfestival Cottbus, erzählt eindringlich, wie schnell jemand in ein ungesundes Abhängigkeitsverhältnis rutschen kann und fußt dazu noch auf wahren Begebenheiten. Weiterlesen

“Orange is the New Black” (Serie, Staffel 4, 2016)

© Jojo Whilden/Netflix

Serienkritik: Während in den ersten Staffeln der amerikanischen Serie “Orange is the New Black” die Einzelschicksale der Protagonisten im Zentrum standen und das ‘normale’ Leben im Gefängnis eingefangen wurde, gewinnt die vierte Staffel durch eine Gewichtsverschiebung an Prägnanz und dramatischen Momenten. Weiterlesen