„Rebecca“ von Daphne du Maurier (1938)

524 Seiten / Insel Verlag / 12 €

Buchkritik: Der Roman „Rebecca“ (OT: „Rebecca“) von Daphne du Maurier, erschienen 1938, kann sowohl als Liebesgeschichte als auch als Schauerroman gelesen werden und bot und bietet so genügend Stoff für einigen Fernseh- und Kinoverfilmungen. Die bekannteste ist wohl jene von Alfred Hitchcock aus dem Jahr 1940, für die er den Oscar für ‚Besten Film‘ erhielt, und der später nochmal mit „Die Vögel“ (1963) nochmal auf die Autorin du Maurier und ihre Geschichten zurückgriff.   

Weiterlesen

Fünf Fragen an Ian Hunt Duffy

Interview: Der Kurzfilm “Gridlock” schafft es mit handwerklichem und erzählerischem Talent in kürzester Zeit enorme Spannung aufzubauen. Im Interview erzählt uns der irische Regisseur Ian Hunt Duffy von der Entwicklung des Stoffes, worauf er sein Augenmerk gelegt hat und von seiner Verbeugung vor Alfred Hitchcock.

The original english language interview is also available.

Weiterlesen