„Love, Death + Robots“ (Staffel 1, 2019)

LOVE_DEATH_ROBOTS_Vertical-Main_PRE_DE

© Netflix

Serienkritik: Am 15. März 2019 veröffentlichte Netflix die Serie „Love, Death + Robots“. Aus gut nachvollziehbaren Gründen ist sie erst ab 18 Jahren freigegeben. Zur Zielgruppe gehören hauptsächlich erwachsene Comicliebhaber, Science-Fiction-Fans und Freunde kurzweiliger actionhaltiger Unterhaltung. Federführend bei dieser bis auf zwei Folgen komplett animierten Serie waren der Regisseur Tim Miller (u.a. „Deadpool“, „Terminator: Dark Fate“) und Produzent David Fincher (u. a. „Sieben“, „Fight Club“, „The Social Network“, „House of Cards“, „Mindhunter“). Entsprechend darf man richtig viel Action und sehr gute Spezialeffekte erwarten.

Weiterlesen

„Star Trek: Discovery“ (Staffel 2, 2019)

Star Trek Discovery Staffel 2

©CBS/Netflix

Serienkritik: Nach dem Erfolg (und Plagiatsvorwürfen) der ersten Staffel von „Discovery“ ist wieder eine Menge Bewegung ins „Star Trek“-Universum gekommen. Zunächst kamen vier „Short Treks“, die einige interessante Charaktere und Aspekte intensiver beleuchten, auf Sendung. Danach startete die zweite Staffel der Serie am 18. Januar 2019 auf Netflix, in jeder Woche erschien dann eine weitere Folge. Insgesamt sind es 14 Folgen mit einer Länge von jeweils etwa 60 Minuten. Der Test soll klären, ob die Short Treks und die zweite Staffel zu überzeugen wissen. Weiterlesen

„LEGO City Undercover“ (PC, 2017)

ab 6 Jahren / Verlag: TT Games Ltd.

LEGO City Undercover cover art

© TT Games Ltd.

Spielekritik: LEGO erfreut sich als größter Spielzeughersteller der Welt natürlich enormer Bekanntheit und hat neben den Legosteinen selbst auch eine schier unübersichtliche Menge an weiteren Artikeln im Angebot. Um möglichst viele Kinder und Erwachsene anzusprechen, gibt es daher auch Kinofilme, diverse Serien und eben virtuelle Spiele. Dabei kann man zwischen lizenzierten Spielen und solchen unterscheiden, die sich in der „normalen“ Legowelt abspielen. Eines davon wird nun hier einem Test unterzogen. Weiterlesen

„Dogman“ (2018)

Dogman - Das Filmplakat

Filmkritik: Bei „Dogman“ handelt es sich um ein Drama, dessen Handlung im Italien von heute spielt. Besonders fällt der Kontrast zwischen dem tristen Alltag und dem erhofften Wohlstand auf. Der Hauptdarsteller Marcello Fonte hat für seine Rolle in „Dogman“ den Preis als bester Darsteller beim Cannes Film Festival 2018 gewonnen. Außerdem ist der Film für den Oscar in der Kategorie „Bester Fremdsprachiger Film“ für das Jahr 2019 nominiert. Regie führte Matteo Garrone.

Weiterlesen

„Star Trek: Discovery“ (Staffel 1, 2017-2018)

Star Trek Discovery Logo

©CBS/Netflix

Serienkritik: Nach dem frühen Aus der Vorgängerserie „Star Trek: Enterprise“ gibt es endlich wieder eine neue Serie im „Star Trek“-Universum. Produziert wurde sie von Alex Kurtzman für CBS All Access, in Deutschland kann man sie derzeit ausschließlich bei Netflix anschauen. Die Serie steht vor der Herausforderung, neue Zuschauer für Star Trek zu begeistern, ohne die Fans der früheren Filme und Serien zu enttäuschen. Ob dieser schwierige Spagat gelungen ist, soll dieser Test klären.

Weiterlesen

„The Crown“ (Staffel 1, 2016)

crown-staffel-1

© Sony Pictures Home Entertainment (SPHE)

Serienkritik: Der Drehbuchautor Peter Morgan hatte bereits an einem Film („Die Queen“, 2006) und danach an einem Theaterstück zum Thema („The Audience“, 2013) federführend mitgewirkt, nun gibt es bei Netflix und auf DVD / Blu-ray eine Serie zum Leben von Queen Elisabeth II. Diese ist vielfach preisgekrönt und eine der teuersten Netflixproduktionen, was man der Serie jederzeit deutlich anmerkt. Einordnen kann man sie als Historiendrama. Die erste Staffel erschien weltweit am 4. November 2016. Weiterlesen

„INSIDE“ (PC / PS4 / Xbox One, 2016)

© Playdead

Spielekritik: Als lang erwarteten Nachfolger des erfolgreichen Spiels „LIMBO“ veröffentlichte dessen Entwickler Playdead im Sommer 2016 „INSIDE“. Ob das Spiel gefällt, kann man in einer kostenlosen Demoversion ausprobieren, die zum Beispiel bei Steam erhältlich ist. Im Kern ist es ein Jump’n‘Run-Spiel mit vielen Rätseln, hat aber darüber hinaus noch einiges zu bieten. Weiterlesen

„Gran Turismo 6“ (PS3, 2013)

GT 6

© Sony Interactive Entertainment LLC (SIE)

Spielekritik: Ende 1997 erschien der erste Teil der Serie Gran Turismo in Japan, damals für die originale Sony Playstation. Quasi 20 Jahre danach erscheint nun der siebte Teil „Gran Turismo Sport“ für die PS4, laut Ankündigung am 18. Oktober 2017. Hier folgt ein Test der derzeit noch aktuellen Version Gran Turismo 6. Alle Teile der Serie wurden von Polyphony Digital entwickelt und von Sony Interactive Entertainment LLC (SIE) – ehemals Sony Computer Entertainment – veröffentlicht. Weiterlesen

„Super Mario Run“ (iOS/Android, 2016)

Super Mario Run

© Nintendo

Spielekritik: Im Dezember 2016 erschien das von Nintendo entwickelte Spiel „Super Mario Run“ für iOS-Geräte, im März 2017 für Geräte mit Android. Zum Ausprobieren kann man die App herunterladen und die ersten drei Level gratis spielen. Danach kann man sich entscheiden, ob man die Vollversion für derzeit 10,99 € kaufen möchte. Weiterlesen