56. Internationalen Hofer Filmtage 2022

25.-30. Oktober 2022 / Centralkino, Regina, Scala Hof on Demand (bis  6. November 2022)

Festivalbericht: Auch in diesem Jahr fanden im Oktober in der bayerischen Stadt die Internationalen Hofer Filmtage in ihrer 56. Ausgabe statt. Vom 25. bis zum 30. Oktober feierte das Festival den deutschen Film sowie den Internationalen Independent-Film. Unter der Festivalleitung von Thorsten Schaumann entstand ein Programm mit 77 Langfilmen und 49 Kurzfilmen und begeisterte das Publikum eine Woche live an drei Spielstätten und zwei Wochen online.

Weiterlesen

Neun Fragen an Katarzyna Kijek und Przemysław Adamski

Interview: Im Gespräch mit den beiden polnischen Filmemacher:innen und Animationskünstler:innen Katarzyna Kijek und Przemysław Adamski konnten wir mehr über ihren elfminütigen Kurzfilm „Slow Light“, der seine Internationale Premiere auf dem 65. DOK Leipzig 2022 feierte, erfahren, wie die Idee dazu entstand, in welchem Rahmen sie den Film umsetzen konnten und welche Bedeutung Handwerkskunst und haptische Materialien bei der Entwicklung ihrer Figuren führen. 

The original english language interview is also available.

Weiterlesen

„Slow Light“ (2022)

Kurzfilm / Polen, Portugal / Animation / 2022

Filmkritik: Der polnische Animationsfilm „Slow Light“ von Katarzyna Kijek und Przemysław Adamski, der auf dem 65. DOK Leipzig 2022 im Programm ‚Wettbewerb um den Publikumspreis Kurzfilm‘ seine internationale Premiere feierte, ist ein philosophisches Werk über Erinnern und Bereuen.

Weiterlesen

Mediathek-Tipp – Der Kurzfilm „Yallah Habibi“

Streaming-Möglichkeit: Den großartigen Kurzfilm „Yallah Habibi“ von Mahnas Sarwari, der u.a. auf dem 21. Landshuter Kurzfilmfestival zu sehen war und auf dem 33. Filmfest Dresden 2021 den Publikumspreis im Nationalen Wettbewerb gewann, gibt es bis zum 2. April 2023 in der ARD Mediathek. Anschauen lohnt sich!

Bis zum 2. April 2023 ist „Yallah Habibi“ komplett online in der MDR Mediathek

Ein Kurzfilm-Tipp von Doreen Kaltenecker

Sieben Fragen an Elizabeth Hobbs

Interview: Im Gespräch mit der britischen Filmemacherin und Animationskünstlerin Elizabeth Hobbs konnten wir mehr über ihren Animationsfilm „The Debutante“ erfahren, der auf dem 65. DOK Leipzig seine Deutschlandpremiere feierte, wie sie zu der Geschichte kam, was ihr bei der Umsetzung am Herzen lag und warum sie sich immer wieder neuen künstlerischen Erzählformen zuwendet. 

The original english language interview is also available.

Weiterlesen

Ausstellung „Im Tiefenrausch – Film unter Wasser“

1. Juli 2022 bis 8. Januar 2023 / Deutsches Filminstitut und Filmmuseum Frankfurt am Main / Eintritt: 9 €

Ausstellungsbericht: Das Deutsche Filminstitut und Filmmuseum Frankfurt am Main (DFF) überrascht immer wieder mit abwechslungsreichen, viele Filme umfassenden Ausstellungen. Am Anfang des Jahres widmeten sie dem Katastrophenfilm eine ganze Schau, jetzt tauchen sie in die Unterwasserwelt ab.

Weiterlesen

„König hört auf“ (2022)

Filmkritik: Die Dokumentation „König hört auf“, welche auf dem 65. DOK Leipzig 2022 ihre Premiere feierte, portraitiert Lothar König, einen Jugendpfarrer aus Jena, der seit Jahren ein fester Bestandteil des linken Aktivismus ist. Sein Sohn Tilman König begleitete ihn während seiner letzten Tage im Amt dokumentarisch.

Weiterlesen