„Autobahn“ (2019)


Filmkritik:
Der deutsche Dokumentarfilm „Autobahn“ von Daniel Abma, der auf dem 62. DOK Leipzig seine Weltpremiere feierte, hält den Bau einer Umgehungsstraße in Bad Oeynhausen fest, welcher acht Jahre bis zur schlussendlichen Vollendung benötigte. Abma war von Anfang an dabei, berichtet von den Entwicklungen und den Stimmungen in der Stadt und bringt so auch die Menschen, die damit zutun haben, den Zuschauern näher.

Weiterlesen

„Call of the Wild“ (2019)

Filmkritik: Zusammen mit dem Kurzfilm „Asho“ von Jafar Najafi in einem Block lief der wunderbar ehrliche Film „Call of the Wild“ (OT: „Volání divočiny“) der tschechischen Dokumentarfilmerin Karolína Peroutková, die nicht nur zwei Jungen portraitiert, sondern auch gleichzeitig ihre Umgebung, was sie mit dem amüsanten „Asho“ gemein hat.

Weiterlesen

“Maulwurfstadt” von Torben Kuhlmann (2015)

32 Seiten / ab 5 Jahren / NordSüd Verlag / 14,99 €

Cover des Kinderbuches "Maulwurfstadt"

© Torben Kuhlmann / NordSüd-Verlag

Buchkritik: Nach seinem fulminanten Debüt-Kinderbuch “Lindbergh – Die abenteuerliche Geschichte einer fliegenden Maus” bleibt der Autor und Illustrator Torben Kuhlmann in seinem zweiten Buch “Maulwurfstadt” seinem Stil und seiner Liebe zum Detail treu. Weiterlesen