“Mascarpone” (2018)

Kurzfilm / Deutschland / Animation/Fiktion / 2018

Poster des Kurzfilms "Mascarpone"Filmkritik: Auf dem 30. Filmfest Dresden 2018 lief im ‘Nationalen Wettbewerb’ der Kurzfilm “Mascarpone”, der Abschlussfilm von Jonas Riemer, der mit seiner außergewöhnlichen Mixtur aus Techniken sowie den innewohnenden Filmhommagen charmantes Kino schuf. Weiterlesen

“Nur Gott kann mich richten” (2017)

Poster zum Film "Nur Gott kann mich richten"

© Constantin Film Verleih GmbH

Filmkritik: Der in Hamburg geborene Regisseur Özgür Yildirim hat sich bereits mit seinen vorhergehenden Film “Chiko” (2008), seinem Debütfilm, dem deutschen Gangstermilieu zugewandt. Mit seinem vierten Spielfilm “Nur Gott kann mich richten” (Deutschland, 2017) kehrt er dahin zurück und zeigt ungeschönt die Realität zwischen Knast, Drogen und Verbrechen.

Weiterlesen

“Legend” (2015)

 © StudioCanal

© StudioCanal

Filmkritik: Der britische Schauspieler Tom Hardy (*1977) wurde durch den allseits beliebten Blockbuster “Inception” (2010) international bekannt. Seitdem bekam er in Filmen wie “Dame, König, As, Spion” (2011), “The Dark Knight Rises” (2012), “No Turning Back” (2013) und “Mad Max: Fury Road” (2015) die Möglichkeit, sein Schauspieltalent zur Schau zu stellen. Ihm gelingt es, die komplette Bandbreite an Emotionen glaubhaft rüberzubringen. So kann er in den Rollen als Wilder, Verzweifelter, Charmeur oder Psychopath überzeugen. Der britische Film “Legend” (OT: “Legend”, GB, 2015), in dem Tom Hardy die beiden sehr unterschiedlichen Brüder Ronnie und Reggie Kray verkörpert, scheint die logische Konsequenz aus seinem abwechslungsreichen Spiel zu sein.

Weiterlesen