Neun Fragen an Alison Kuhn

Kasia Borek

Interview: Im Gespräch mit der Regisseurin und Schauspielerin Alison Kuhn, konnten wir mehr über ihre bewegende Dokumentation „The Case You“, die auf dem 42. Filmfestival Max Ophüls Preis ihre Deutschlandpremiere feierte und einen Preis für die ‚Beste Musik in einem Dokumentarfilm‘ gewinnen konnte, erfahren. Sie erzählt, warum sie sich entschied, ihre eigene Geschichte und die vieler weitere Frauen zu erzählen, was ihr bei der Inszenierung wichtig war und wie es war hinter der Kamera zu stehen. 

Weiterlesen

„The Case You“ (2020)

Filmkritik: Der Dokumentarfilm „The Case You“ von Alison Kuhn, der auf dem 42. Filmfestival Max Ophüls Preis seine Deutschlandpremiere feierte und dort auch mit einem Preis für die ‚Beste Filmmusik‘ ausgezeichnet wurde, erzählt mit einer gelungenen Mischung aus Interviews und Aufarbeitungsszenen von einem Casting, bei dem jungen Frauen massiv belästigt wurden.

Weiterlesen

„Fame“ (2018)

Kurzfilm / Deutschland / Fiktion / 2018

Filmkritik: Die beiden FilmemacherInnen Christian Hödl und Lene Pottgießer erzählen in ihrem 30-minütigen Kurzfilm „Fame”, gesehen u.a. in Regensburg und Landshut, eine fiktionale Geschichte über persönliche Entwicklung, verfehlte Schönheitsideale und Ruhm. 

Weiterlesen

Fünf Fragen an Johannes Bachmann

Interview: Im Gespräch mit dem Regisseur Johannes Bachmann erzählt er mehr von seinem Kurzfilm „Stilles Land Gutes Land“, welcher im Masterstudiengang an der Zürcher Hochschule der Künste entstanden ist, und wie er zusammen mit Drehbuchautorin Lea Pasinetti einen politischen Stoff entwickelt und wie nah das Ganze an der Realität dran ist. Weiterlesen