„The Peanut Butter Falcon“ (2019)

Filmkritik: Filme über Behinderte besitzen oft was sehr Schweres oder Verkopftes. Zu oft sind sie zu vorsichtig und Mitleid spielt eine große Rolle. Einer der Filme, welcher dieses Schema schon einmal durchbrach, war der deutsche Film „Die Goldfische“ von Alireza Golafshan. Der amerikanische Independent-Film „The Peanut Butter Falcon“, der gleich nach dem Start für Furore sorgte und schnell das Dreifache seiner Produktionskosten wieder rein hatte, schlägt in die gleiche Kerbe und schuf zugleich einen warmherzigen Wohlfühl-Film.

Weiterlesen

„Lass uns abhauen“ (2018)

Filmkritik: In der Jugendsektion ‘U18’ auf dem 28. Filmfestival Cottbus stellte die deutsche Filmemacherin Isa Micklitza, welche bereits 15 Kurzfilme verwirklicht hatte, ihr Langfilmspieldebüt „Lass uns abhauen“ (Deutschland, Dänemark, Norwegen, 2018) vor. Sie schuf damit eine leichtfüßige Komödie mit ernsten Tönen und zwei wunderbar überdrehten Hauptfiguren. Weiterlesen

“El Olivo – Der Olivenbaum” (2016)

© Piffl Medien

© Piffl Medien

Filmkritik: Der spanische Film “El Olivo – Der Olivenbaum” (OT: “El Olivo”, Spanien, 2016) möchte Drama und Komödie, Familiengeschichte, Sozialkritik und Roadtrip in einem sein. Zu weiten Teilen gelingt es der Regisseurin Icíar Bollaín die Komponenten zu vereinen. Doch überspannt sie den Bogen in die eine oder andere Richtung zuweilen.

Weiterlesen