“Die Spur” (2017)

Poster zum Film "Die Spur"

© 2017 Film Kino Text / Robert Palka

Filmkritik: Der polnische Film “Die Spur” (OT: “Pokot”, Polen, 2017) der Regisseurin Agnieszka Holland markiert nach einer etwas längere Pause ihre Rückkehr auf die Kinoleinwände. Auf der Berlinale 2017 feierte der Film seine Weltpremiere und konnte mit seinem Genremix und seiner gesellschaftskritischen Geschichte viele Zuschauer begeistern, so dass er fast als ein heißer Oscaranwärter für die Verleihung 2018 erschien. Weiterlesen

“America” (2015)

Kurzfilm / Polen / Fiktion / 2015

wp-1469348601568.jpgFilmkritik: Der polnische Kurzfilm “America” (Originaltitel: “Ameryka”) ist der diesjährige Gewinner des Goldenen Reiters der Jugendjury im Internationalen Wettbewerb und dies ganz zu recht. In seinen 30 Minuten erzählt er die Geschichte der beiden besten Freundinnen Anka (Marta Mazurek) und Dżastina (Aleksandra Adamska), die versuchen dem Alltag in ihrem kleinen, polnischen Dorf zu entfliehen. Anka wählt dafür den äußerlichen Protest, indem sie sich die Haare rot färbt und Dżastina sucht vor allem die Erfahrungen mit Männern. Als sich die beiden per Anhalter auf die Reise begeben, scheint sich auch ihr Freundschaft zu verändern.

Weiterlesen