„Rien ne va plus“ (2017)

Kurzfilm / Deutschland / Spielfilm / 2017

Filmkritik: Die fleißige Filmemacherin Sophie Linnenbaum bevölkerte zur Zeit die Festivallandschaft mit einigen ihrer Kurzfilme. Im letzten Jahr lief ihr oft ausgezeichneter Kurzfilm „Pix“ gefühlt auf allen Festivals darunter auch auf den 28. Bamberger Kurzfilmtagen und 29. Filmfest Dresden. In diesem Jahr kehrte sie mit dem Kurzfilm „Rien ne va plus“ nach Bamberg zurück. Weiterlesen

„Facing Mecca“ (2018)

Kurzfilm / Schweiz / Fiktion / 2017

Filmkritik: Der Schweizer Kurzfilm „Facing Mecca“ von Jan-Eric Mack ist humorvoll und kritisch zugleich und beruht zudem auch noch auf wahren Begebenheiten. Kein Wunder, dass er sich zu einem Liebling der 28. Bamberger Kurzfilmtagen und dem 19. Landshuter Kurzfilmfestival mauserte. Weiterlesen

„Mia donna“ (2018)

Kurzfilm / Ukraine / Fiktion / 2018

Filmkritik: Der ukrainische Filmemacher Pavlo Ostrikov schuf mit „Mia Donna“ (OT: „Mia Donna“), zu sehen im Ukraine-Fokus der 29. Bamberger Kurzfilmtage und auf dem 28. Filmfestival Cottbus, eine Komödie mit gesellschaftskritischen Biss und einer fantastischen Ausgangssituation. Weiterlesen