Neun Fragen an Sophie Linnenbaum

Sophie Linnenbaum beim 29. Filmfest Dresden 2017 © Michael Kaltenecker

Interview: Im Gespräch mit der deutschen Regisseurin und Filmstudentin Sophie Linnenbaum konnten wir mehr über die Entstehung einer ihrer neuesten Filme „Rien ne va plus“ erfahren, von ihrer Liebe zum Kurzfilm und warum sie sich dafür entschied das Ende ihres Kurzfilms „Pix“ zu ändern. Weiterlesen

„Rien ne va plus“ (2017)

Kurzfilm / Deutschland / Spielfilm / 2017

Filmkritik: Die fleißige Filmemacherin Sophie Linnenbaum bevölkerte zur Zeit die Festivallandschaft mit einigen ihrer Kurzfilme. Im letzten Jahr lief ihr oft ausgezeichneter Kurzfilm „Pix“ gefühlt auf allen Festivals darunter auch auf den 28. Bamberger Kurzfilmtagen und 29. Filmfest Dresden. In diesem Jahr kehrte sie mit dem Kurzfilm „Rien ne va plus“ nach Bamberg zurück. Weiterlesen

“Meinungsaustausch” (2016)

Kurzfilm / Deutschland / Experimental Dokumentation / 2016

Filmkritik: Die beiden Regisseurinnen Sophie Linnenbaum und Sophia Bösch schufen den Experimental-Dokumentations-Kurzfilm “Meinungsaustausch” (AT: „Research Refugees“), der erschreckend und absurd amüsant zur gleichen Zeit ist. Weiterlesen